Abendmahl

Im Abendmahl erfahren wir die Gegenwart unseres Herrn Jesus Christus in besonderer Weise. Wir spüren beides: den Ernst unserr Sünden und zugleich die Freude über die Vergebung und über die Gemeinschaft untereinander.
(Einzelne Elemente der Abendmahlsliturgie können entfallen.)

Beichte

Wir bekennen, dass wir vor Gott schuldig sind. Zur Vorbereitung auf das Abendmahl kann das Lied EG 230 gesungen werden: “Schaffe in meir, Gott, ein reines Herz”.
Beichtgebete finden sich im Gesangbuch EG 799 – 802.

Der Herr sei mit euch

Und mit deinem Geiste

Die Herzen in die Höhe

Wir erheben sie zum Herren

Lasset uns danken dem Herrn, unserm Gott

Das ist würdig und recht.

Lobgebet

Sanctus

Lateinisch: “Heilig”
Heilig, heiig, heilig ist der Herr Zebaoth*!
Alle Lande sind seiner Ehre voll.
Hosianna ** in der Höhe.
Gelobet sei, der da kommt im Namen des Herrn!
Hosianna in der Höhe. (EG 185, 3)
* Hebräisch: “Herr der Heerscharen”
** Hebräisch: “Herr, hilf doch!”

Vaterunser

Einsetzungsworte des Abendmahls

Agnus Dei

Lateinisch: “Lamm Gottes” (Johannes 1, 29)
Christe, du Lamm Gottes, der du trägst die Sünd der Welt, erbarm dich unser.
Christe, du Lamm Gottes, der du trägst die Sünd der Welt, erbarm dich unser.
Christe, du Lamm Gottes, der du trägst die Sünd der Welt, gib uns deinen Frieden.
Amen.

Austeilung

Wir kommen in Gruppen von ca. 15 Personen vor den Altar. Das rechte Seitenschiff beginnt, es folgen das linke Seitenschiff und dann das Mittelschiff. Wer möchte, kann die Oblate in der Hand behalten und dann in den Kelch eintauchen.
Der “Lobgesang des Simeon” und das “Christuslob” werdenn nur bei der ausführlichen Form des Abendmahls gesungen.

Lobgesang des Simeon

(Lukas 2, 29 – 32)
Herr, nun lässest du deinen Diener in Frieden fahren, wie du gesagt hast;
denn meine Augen haben deinen Heiland gesehen, den du bereitet hast vor allen Völkern,
ein Licht, zu erleuchten die Heiden und zum Preise deines Volkes Israel.
Ehr sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist,
wie es war im Anfang jetzt und immerdar und von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Amen.

Danket dem Herrn, denn er ist freundlich.

Und seine Güte währet ewiglich. Halleluja.

Dankgebet

Amen.

Christuslob

Herr, sei gelobet, dass du hast dein Leben für uns Sünder hingegeben!
Stärk unsern Glauben.
Deine Himmelsspeise heilige uns dir zum Preis, du Versöhner Gottes!

Segen

Termine

Aktuelle Predigten

Spendenkonto

KG Hohnhorst (KKA Wunstorf)
IBAN: DE18255514800510346166
Kontonummer: 510 346 166
BLZ 255 514 80
Sparkasse Schaumburg

Die Losung von heute

Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils.

Jesaja 12,3

Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.

Johannes 7,37-38

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier