Kurs für Sterbebegleitung


Termin Details


Die Martins-Gemeinde bietet einen Kurs für Sterbe- und Hospizbegleitung an. Hospizbegleiter unterstützen Sterbende, Schwerstkranke und deren Angehörige, geben ihnen persönliche Zuwendung, Ermutigung und Trost. Der Befähigungskurs hierfür findet in vierzehntägigen Treffen jeweils mittwochs um 19.30 Uhr im Gemeindehaus statt und dauert etwa 10 Monate.

Der Start des Kurses ist am Mittwoch, 17. Januar 2018. Dieser Abend ist zugleich als kostenloser Kennenlern- und Informationsabend gedacht. Nach dem Abend kann man dann entscheiden, ob man an dem Kurs teilnehmen möchte.

Die Kosten für den Kurs betragen inklusiv Material fünfzig Euro.

Menschen, die selbst in einer akuten Krise stehen oder die einen Nahestehenden vor weniger als einem Jahr verloren haben, sollten nicht an diesem Kurs teilnehmen, da dann der eigene Prozess der Trauer häufig noch im Vordergrund steht.

Geleitet wird der Kurs von den Palliativkrankenschwestern Christiane Piehl und Gabi Weißbrich in Kooperation mit dem erfahrenen Hospiz-Ausbilder Pastor Reinhard Zoske vom Hospizverein Schaumburg-Lippe.

Eine Anmeldung für den Infoabend am 17. Januar wird im Pfarrbüro unter (05723) 81135 oder kg.hohnhorst@evlka.de erbeten.